LIFE CB SI

LIFE-Projekt des Kapazitätenaufbaus Slowenien

Das Ministerium für Umwelt und Raumordnung führt ein Projekt mit dem Titel LIFE-Projekt des Kapazitätenaufbaus durch. Das Projekt ist auf diejenigen ausgerichtet, die am LIFE-Programm interessiert sind und aktiv an den Projekten entweder als Antragsteller oder Partner teilnehmen wollen oder das Projekt vielleicht nur finanziell unterstützen möchten.



Titel des Projekts: LIFE Kapazitätenaufbau Slowenien
Akronym: LIFE CB SI
Referenz: LIFE14 CAP/SI/000012
Antragsteller:
Ministerium für Umwelt und Raumordnung
Projektdauer: 01.01.2016–30.06.2018
Projektwert: 1.218.146,00 €
Beitrag der Europäischen Kommission: 981.330,00 €

 


Das Programm LIFE ist ein Finanzierungsinstrument der Europäischen Union, das im vollen Umfang der Unterstützung von Maßnahmen im Bereich der Umwelt-, Naturschutz- und Klimapolitik gewidmet ist. Slowenien reichte die ersten Projektvorschläge im Rahmen der Aufforderung der Europäischen Kommission zur Einreichung von Vorschlägen im Jahr 2000 ein. Slowenien reichte bei jeder bisherigen Aufforderung relativ wenige Projekte ein, unter denen auch nur wenige erfolgreich waren; dementsprechend wurden uns weniger zweckgebundene Zuschüsse zugewiesen. Dafür gibt es verschiedene Gründe, unter anderem auch eine unzureichende Personalstruktur für das LIFE-Programm beim Ministerium, das in der Republik Slowenien für Umweltschutz zuständig ist. Das Ministerium für Umwelt und Raumordnung nutzte die Möglichkeit zur Erlangung von Zuschüssen zum Aufbau von Kapazitäten mit dem Ziel, das LIFE-Programm zu fördern, und erarbeitete das LIFE-Projekt des Kapazitätenaufbaus, das von der Europäischen Union Ende des Jahres 2015 bestätigt wurde.

Das Projekt dient in erster Reihe dem Erwerb von Kenntnissen über die Erarbeitung und Leitung von Projekten gemäß den Bestimmungen des LIFE-Programms.

Die Hauptziele des Projekts sind:

  • Stärkung der Qualität und der Anzahl von Tätigkeiten zur Durchführung des LIFE-Programms des Ministeriums für Umwelt und Raumordnung;
  • Verbesserung der Effizienz Sloweniens bei der Durchführung des LIFE-Programms (mehr erfolgreiche Anträge, bessere Verbindung mit der Durchführung von Politiken);
  • bessere Förderung von Ergebnissen und ihre Integrierung in die Politiken und Programme.

Ausführliche Projektziele sind:

  • Steigerung des Interesses an LIFE-Projekten;
  • Ausbau von Kenntnissen über die Erarbeitung und Leitung von Projekten;
  • Förderung und Steigerung der Projektführungsfähigkeit und dadurch die Förderung eines projektbasierten Ansatzes zur Lösung von umweltbezogenen Herausforderungen;
  • Darstellung von Synergien zwischen dem LIFE-Programm und anderen europäischen Finanzressourcen bei der Erreichung von Projektzielen der Umweltpolitik, der Programme und Strategien sowie die Erhöhung der Absorptionsfähigkeit zur Nutzung dieser Ressourcen;
  • Intensivierung der internationalen (regionalen) Zusammenarbeit, um dadurch zur Lösung von grenzüberschreitenden Umweltfragen beizutragen;
  • Steigerung der Anzahl und der Qualität von Projektvorschlägen, damit nationale Prioritäten im Umweltbereich durchgeführt werden können;
  • Verbesserung der Koordination zwischen den zuständigen Behörden zur Erstellung von Inhalten für integrierte Projekte, das heißt für komplexe Projekte zur Durchführung nationaler operationeller Programme;
  • Informationen über sogenannte Finanzierungsinstrumente als mögliche Finanzressourcen zur Finanzierung von LIFE-Projekten.

BENUTZERUNTERSTÜTZUNG (HELPDESK)

Die Applikation ermöglicht die elektronische Kommunikation zwischen potentiellen Antragstellern oder anderen Benutzern, die sich für das LIFE-Programm interessieren, und dem LIFE CB SI Team. An dieser Stelle erhalten Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen aus allen drei inhaltlichen Bereichen des LIFE-Programms. Die häufigsten gestellten Fragen mit Antworten sind auf der Webseite veröffentlicht.

WORKSHOPS FÜR POTENTIELLE PROJEKTANTRAGSTELLER

Wir organisieren Workshops mit verschiedenen Inhalten zur Vorstellung des LIFE-Programms und mit ausführlichen Erklärungen zur Vorbereitung der Antragstellung. Alle Workshops werden aufgenommen und live auf der Webseite übertragen. Nach dem Workshop stehen die Präsentationen und Aufnahmen der einzelnen Veranstaltungen auf der Webseite zur Verfügung. Ein Thema des Workshops ist auch die Vernetzung, die zusätzlich gefördert werden soll, und zwar durch die Organisation von Konferenzen, zu denen wir Projektbeteiligte und Entscheidungsträger einladen werden.

KONSULTATIONEN UND FACHLICHE UNTERSTÜTZUNG FÜR ANTRAGSTELLER – BILATERALE TREFFEN

Die Fachkräfte des LIFE CB SI Teams leisten den Projektantragstellern Hilfe in Form von Konsultationen, geben Ihnen zusätzliche Erläuterungen und Ratschläge zur Vorbereitung von Projekten. Bilaterale Treffen mit potentiellen Antragstellern für LIFE-Projekte ermöglichen eine vertiefte Diskussion über einzelne Projektvorschläge; die Antragsteller haben die Möglichkeit, konkrete Fragen zum Ausfüllen von Formularen aus technischer und inhaltlicher Sicht zu stellen. Während dieser Treffen können auch Besonderheiten bezüglich der Projektideen und -vorschläge erklärt werden.

WEBSEITE UND DIGITALE PLATFORM

Die Projekt-Webseite ist zugleich auch die Webseite des LIFE-Programms in Slowenien, verkürzt LIFE Slowenien. Auf der Webseite gibt es nicht nur Informationen über das Projekt LIFE CB SI und über Projekttätigkeiten, sondern auch eine digitale Plattform. Diese ermöglicht die Vernetzung, weil sie über die Datenbank aller slowenischen LIFE-Projekte und über ein Web-Portal, das den potentiellen Antragstellern beim Suchen von Projektpartnerschaften hilft, verfügt.

ÜBERSETZUNG DER AUFFORDERUNGSUNTERLAGEN FÜR PROJEKTE

Die wesentlichen mit dem LIFE-Programm verbundenen Unterlagen wurden in die slowenische Sprache übersetzt. Dies trägt zum besseren Verständnis bei, wie die Projektvorschläge vorzubereiten sind und worauf beim Ausfüllen der Formulare zu achten ist.

SENSIBILISIERUNG DER ÖFFENTLICHKEIT UND VERÖFFENTLICHUNG VON ERGEBNISSEN

Durch Kommunikationstätigkeiten möchten wir die Erkennbarkeit des LIFE-Programms erhöhen, Interesse bei Zielgruppen wecken und ihnen Erfahrungen über die Entwicklung der Projektidee übermitteln. Unsere Benutzer werden nicht nur über die Webseite und die digitale Plattform, sondern auch über soziale Netzwerke angesprochen. In Vorbereitung sind auch andere Tätigkeiten zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit und zur Veröffentlichung von Ergebnissen: Broschüren, Beiträge für Medien, Medienveranstaltungen, Filme und regelmäßige Nachrichten.

EINSTELLUNG NEUER MITARBEITER

Im Rahmen des LIFE-Projekts des Kapazitätenaufbaus wurden sechs Fachmitarbeiter eingestellt, die für das Erreichen der Projektziele zuständig sind: drei davon sorgen für einzelne Inhaltsbereiche der LIFE Projekte (Umwelt, Natur und Klimawandel), einer ist Projektleiter, der für das Projektmanagement verantwortlich ist, und zwei sind Praktikantinnen zur administrativen Unterstützung des Projekts.

Die neuen Mitarbeiter sind für die Organisation der Tätigkeiten, die auf potentielle Antragsteller ausgerichtet sind, und für die Beratung bei der Vorbereitung von Projekten zuständig und haben im Rahmen des Projekts zugleich die Möglichkeit, sich selbst fachlich weiterzubilden.

Die Mitglieder des LIFE CB SI Teams sind:

Mag. Julijana Lebez Lozej
Leiterin des Bereichs Natur und Biodiversität, Leiterin des LIFE CB SI-Projekts

Mag. Nives Nared
Leiterin des Bereichs Klimapolitik

Tatjana Orhini Valjavec
Leiterin des Bereichs Umwelt und der Ressourceneffizienz

 

Dejan Zupanc
Projektleiter

Maja Cipot
Bereich Natur und Biodiversität

Marjetka Šemrl dos Reis
Bereich Umwelt und Ressourceneffizienz

Danilo Šteblaj
Bereich Umwelt und Ressourceneffizienz

Janja Samec
Praktikantin, administrative Unterstützung

Špela Žohar
Praktikantin, administrative Unterstützung

Kontakt

Ministry of the Environment and Spatial Planning
Dunajska 48
1000 Ljubljana
Slovenia
tel. 00386 1 478 70 00
E-mail: life.mop@gov.si